Signal Projects SILVERQUEST

Mit dem SILVERQUEST schließt SIGNAL PROJECTS die Lücke zwischen der LYNX- und HYDRA-Serie. Wie der Name schon erahnen lässt, finden in den Kabeln dieser Serie Reinsilber-Leiter Verwendung. Um den bei Silberleitern typischen und oft kritisierten harschen bzw. zur Schärfe neigenden Klang zu vermeiden, hat SIGNAL PROJECTS für die Herstellung der Silberleiter ein aufwändiges Polierverfahren für die einzelnen Feindrähte entwickelt. Damit wird die (mikroskopisch betrachtet) recht raue Oberfläche von Silberleitern geglättet und poliert, so dass der Vorteil der Übertragungsgeschwindigkeit und Transparenz von Silberleitern zum Tagen kommt - aber eben ohne die damit oft verbundenen klanglichen Nachteile.
Damit spielt das SILVERQUEST auf geradezu erschreckend hohem Niveau. Ein tatsächlicher Kracher im SIGNAL PROJECTS-Programm!

Roland Schmenner schreibt in FIDELITY 05/2020 (August 2020)
 

Silver_RCA_1_2_thumbnail.jpg

Analog Kabel der SILVERQUEST Serie

 

Silver_Phono_1_thumbnail.jpg

Phono Kabel der SILVERQUEST Serie

 

Silver_RCA_Digital_1_thumbnail.jpg

Digital Kabel der SILVERQUEST Serie

 

Silver_USB_1_thumbnail.jpg

USB Kabel der SILVERQUEST Serie

 

Silver_Power_1_1_thumbnail.jpg

Power Kabel der SILVERQUEST Serie

 

Silver_Speaker_1_1_thumbnail.jpg

Lautsprecher Kabel der SILVERQUEST Serie